Cannabis Ärzte

Neue Marke „Relecan“ von Cantourage bringt Cannabis aus Portugal nach Deutschland

BerlinCantourage beliefert ab sofort deutsche Apotheken mit Ihrer neuen Marke „Relecan„. Das Unternehmen bezieht dabei medizinische Cannabisblüten aus Portugal von der Firma MHI Cultivo Medicinal, einer Tochterfirma der MediCane Health Incorporated.

Die Qualität der Cannabisblüten von Relecan ist dank der proprietären Canna-Wave-Hochfrequenztechnologie* einzigartig auf dem Markt und macht den Bedarf an häufig verwendeten chemischen Pestiziden überflüssig. Cantourage wird seine Fast-Track-Access-Plattform nutzen, um Relecan an Apotheken in Deutschland bereitzustellen. Die neue Partnerschaft spiegelt eine Konvergenz zweier Marktführer in Anbau und der Verarbeitung wider, die den Patienten zugute kommt. Besonders hervorzuheben ist das einzigartige Verfahren zur Reduzierung der mikrobiologischen Belastung des Produkts. Damit gewährleistet das Unternehmen, die Vermeidung von häufig verwendeter ionisierender Strahlung.

Relecan-Blüten werden von den spezialisierten Agronomen der Firma „MHI Cultivo Medicinal“ angebaut, die auf diese Anbautechniken zurückgreifen, die über mehr als ein Jahrzehnt von den Experten der MediCane Health Inc. in Israel entwickelt wurden. Das Land verfügt über eine lange Erfolgsgeschichte in Bezug auf medizinisches Cannabis, wobei israelische Wissenschaftler seit mehr als fünf Jahrzehnten die medizinischen Anwendungen von Cannabis erforschen. Das neue Produkt Relecan ist aus drei Gründen besonders hochwertig und unverwechselbar.

  • Die klimatischen Bedingungen in Portugal gelten in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit in allen vier Jahreszeiten als die günstigsten in Europa für medizinisches Cannabis.
  • Die Blüten werden während des Anbaus mit Canna-Wave geschützt, einer Hochfrequenztechnologie, die in die Cannabis-Schädlingsbekämpfungspraxis (IPM) integriert wurde. Die innovative Canna-Wave-Technologie eliminiert den Einsatz von Pestiziden und den daraus resultierenden Verunreinigungen und stellt gleichzeitig sicher, dass die Hauptwirkstoffe der Pflanze erhalten bleiben.
  • Cantourage behandelt das Produkt mit seinem einzigartigen mikrobiologischen Reduktionsverfahren, das die Reduzierung der mikrobiologischen Belastung ohne den Einsatz von Bestrahlung ermöglicht und die Produktqualität ohne zusätzliche regulatorische Schritte verbessert, was die die Produktions- und Lieferzeit zusätzlich beschleunigt.

Philip Schetter, Co-CEO von Cantourage, sagte: „Unsere neue Partnerschaft mit MHI Cultivo Medicinal und die Einführung von Relecan in Deutschland stellen einen bedeutenden Meilenstein für die Weiterentwicklung von medizinischem Cannabis in Europa dar. Die Rekordimporte von Cannabisblüten nach Deutschland im letzten Jahr zeigen die echte Nachfrage in diesem Segment. Cantourage freut sich, diesen wachsenden Bedarf mit einem so hochwertigen Produkt in Partnerschaft mit einem technologisch innovativen und umweltbewussten Kultivator zu decken.“

Vera Broder, CEO von MHI Cultivo Medicinal, sagte: „Deutsche Patienten verdienen erschwingliches, qualitativ hochwertiges, in Europa angebautes, umweltverträgliches medizinisches Cannabis, und wir freuen uns, unsere Produkte heute zusammen mit Cantourage in deutschen Apotheken vorstellen zu können.“

Die Vereinbarung von Cantourage mit MHI Cultivo Medicinal sieht vor, dass das Unternehmen der Fast-Track-Zugangsplattform von Cantourage beitritt. Die Plattform wurde im Juni 2021 ins Leben gerufen, um medizinischen Cannabisanbauern weltweit einen schnellen und gesetzeskonformen Eintritt in diese Märkte zu ermöglichen. Cantourage hat Verträge mit 15 Unternehmen weltweit unterzeichnet. MHI Cultivo Medicinal ist der dritte Partner, der seine Produkte, die ab heute in deutschen Apotheken erhältlich sind, erfolgreich auf den Markt bringt.

MHI Cultivo Medicinal ist seit 2019 in Betrieb und wurde im März 2021 von der portugiesischen Regierung als „Projekt von nationalem Interesse“ (PIN) in Anerkennung seiner Schlüsselrolle bei der Versorgung von Patienten mit medizinischen Cannabisprodukten in Europa ausgezeichnet.

 

*Das patentierte elektronische Hardware- und Softwaresystem von Canna-Wave basiert auf bewährter Radiofrequenz (RF). Das System verwendet ausgeklügelte Antennen-Array-Systeme und Verfahren zur Bekämpfung des Schädlingsbefalls durch die Verwendung von Hochfrequenzwellen (RF-Wellen), die zuerst auf das Keimlingsstadium und dann auf die reife, ertragreiche Pflanze angewendet werden. Die Technologie von Canna-Wave hat sich in jahrelangen strengen Tests im Labor und im Feld als effektiv erwiesen. Canna-Wave ist an israelische Militärtechnologie angepasst und wurde mit über einem Jahrzehnt zusätzlicher Forschung und Entwicklung weiterentwickelt. Die HF-Technologie wird vom landwirtschaftlichen Risikokapitalfonds der Hebräischen Universität Jerusalem unterstützt. Die Canna-Wave-Technologie ist von der Federal Communications Commission (FCC) für den Einsatz in den USA zertifiziert und bei der Environmental Protection Agency (EPA) registriert.
Cannabis Ärzte Redaktion

Cannabis Ärzte Redaktion

Unsere Redaktion bietet Ihnen die neuesten Informationen über Cannabis an.

  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen
    cannabis-aerzte-Cantourage_Medicane_flagge

    Kontaktformular

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    Aktualisierungen zum Inserat erhalten

    [cn_form post_types="job_listing" status="false" authors="auto"]