Neue Blüten mit 29% THC von Nimbus Health: „Kia Kaha“

Nimbus Health startet die Partnerschaft mit RUA Bioscience. Die Māori kommen im Mai!

Kia Ora! Die Nimbus Health GmbH, einer der größten deutschen Importeure und Großhändler für pharmazeutisches Cannabis, verkündet den offiziellen Vertriebsstart der medizinischen Cannabisblüten der Marke RUA an.

 

Die medizinischen Cannabisblüten „Kia Kaha 29/1“ und Kia Kaha 26/1“ sind nun in der Apotheke erhältlich. Hinter den Kia Kaha Kultivaren versteckt sich eine Kreuzung aus OG Kush x Wedding Cake, die sich durch eine hohe Terpenkonzentration in Verbindung mit einem einzigartigem Terpenprofil aus den Hauptterpenen Myrcen, Limonen und beta-Caryophyllen auszeichnet.

Mehr Details zu den Sorten:
https://www.cannabis-aerzte.de/cannabissorten/?type=rua

„RUA Bioscience betreibt wissenschaftlichen Anbau und Forschung in Neuseeland. Dank einer starken Partnerschaft und dem Wissenstransfer mit einem lizenzierten australischen Hersteller ist Rua bereits heute lieferfähig. Das erste Produkt von Rua hat einen sehr hohen THC-Gehalt.“ sagte Paul Naske, Chief Executive Officer bei RUA Bioscience.

 

„Wir freuen uns sehr über die Markteinführung von RUA in Deutschland. Patient:innen erhalten damit Zugang zu Produkten einer neuen Marke – ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Produktvielfalt und Versorgungssicherheit auf dem deutschen Markt. Wir wollen Ärzt:innen, Apotheken und Patient:innen den Zugang zu einem umfangreichen medizinischen Produktportfolio ermöglichen. So leisten wir unseren Beitrag, die Lebensqualität mit Hilfe von medizinischem Cannabis weiter zu verbessern“, sagt Geschäftsführer und Mitgründer der Nimbus Health, Dr. Alessandro Rossoni.

 

„Das erste Feedback des Marktes ist sehr positiv. Sowohl die Unternehmensphilosophie als auch die Produktqualität von RUA überzeugt Ärzt:innen und Patient:innen gleichermaßen. Dies spiegelt die Einzigartigkeit der Produkte wider und den Anspruch von RUA eine bedeutende Stellung im deutschen Medizinalcannabismarkt einzunehmen.“ betont Daniel Bürge, Brand Manager RUA Deutschland.

 

Langfristig sollen weitere Sorten aus der von RUA in Neuseeland entwickelten Genetiken das Sortiment ergänzen. „Wir sind sehr stolz auf das, was wir bisher erreicht haben. Als eines der wenigen von Maori gegründeten Biotech-Unternehmen ist RUA das einzige in Neuseeland ansässige Unternehmen für medizinisches Cannabis, das sich ausdrücklich darauf konzentriert, sinnvolle Veränderungen in unserer Gründungsgemeinschaft zu bewirken. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, globale Partner zu finden. Wir freuen uns, dass wir mit Nimbus Health den richtigen Partner gefunden haben, um unser Unternehmen in Deutschland zu vertreten.“ sagte Panapa Ehau, Mitbegründer und Direktor bei RUA Bioscience.

Rua Bioscience, ein hidden Champion an der Ostküste der Nordinsel Neuseelands, kündigt seinen Markteintritt an. Im Fokus steht für das Māori gegründete Biotechunternehmen insbesondere ihre soziale Verantwortung. Erfahrt mehr über die Werte und Geschichte von Rua Bioscience auf www.nimbus.health/RUA. ​

Verfügbar über unseren deutschen Vertriebspartner Nimbus Health ab sofort verfügbar!​

Cannabis Ärzte Redaktion

Cannabis Ärzte Redaktion

Unsere Redaktion bietet Ihnen die neuesten Informationen über Cannabis an.

  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    rua-nimbus-health-kia-kaha

    Kontaktformular

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?