Cannabis Ärzte

BtM-Kassenrezepte: Ein Rezept je Blütensorte notwendig (1. Juli 2021)

Die Verordnung mehrerer Cannabispräparate auf nur einem Kassenrezept wird ab dem 1. Juli 2021 nicht mehr möglich sein!

 

Selbstzahler und Privatpatienten sind von dieser Regelung ausgenommen.

Ausschlaggebend für diese Änderung ist der Bundesmantelvertrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen, mit dem neue Abrechnungsregeln der Krankenkassen für Cannabisrezepturen beschlossen wurden.

Die Verordnung mehrerer Cannabisblüten, Extrakten, Kapseln oder Dronabinol auf einem Kassenrezept ist somit nicht mehr möglich. Dafür muss für jedes Präparat ein eigenes BtM-Rezept ausgestellt werden. Für Kassenpatienten ändert sich dabei relativ wenig, da die Rezeptgebühr generell pro Cannabispräparat geleistet werden musste.

Zweck dahinter ist die Möglichkeit zu transparenteren Abrechnungen. Bislang hatten die Apotheken bei etwaigen Preisverhandlungen für die Abgabe und Zubereitung von medizinischem Cannabis in Form von getrockneten Blüten, Extrakten oder Dronabinol keine plausible Verhandlungsgrundlage, da keine ausreichend detaillierten Abrechnungsdaten vorlagen. Dies soll sich nun mit der Einführung eines sog. Hashwerts auf den Papierrezept ändern.

Beim Einlösen Ihres Kassenrezepts in Ihrer Apotheke ist ab 1. Juli 2021 für Cannabis-Rezepturen der Aufdruck eines sogenannten Hash-Werts auf dem Papierrezept erforderlich. Zudem müssen mit dem Abrechnungsdatensatz von Papier- sowie E-Rezept elektronische Zusatzdaten (Z-Datensatz) über das Rechenzentrum an die Krankenkasse übermittelt werden. Diese nun erforderlichen Z-Datensätze werden in der Regel automatisch bei der Abrechnung über die Software erzeugt. Bei dem Hash-Wert, oft auch als Hash-Code bezeichnet, handelt es sich um eine 40-stellige Zahl, die das ärztliche Papierrezept mit den elektronisch übermittelten Abrechnungsdaten verknüpft. Bei E-Rezepten ist er daher nicht notwendig.

 

Dabei sollen Apothekeninhaber*innen entsprechende Informationen und Handlungsanweisungen ihrer Softwareanbieter beachten.

Cannabis Ärzte Redaktion

Cannabis Ärzte Redaktion

Unsere Redaktion bietet Ihnen die neuesten Informationen über Cannabis an.

  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen
    cannabis-aerzte-btm-rezept

    Kontaktformular

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    Aktualisierungen zum Inserat erhalten

    [cn_form post_types="job_listing" status="false" authors="auto"]